• Versandkostenfrei ab 80.-
  • Ab 200.- 5% Rabatt mit dem Code 200
  • Ab 400.- 10% Rabatt mit dem Code 400
  • Versandkostenfrei ab 80.-
  • Ab 200.- 5% Rabatt mit dem Code 200
  • Ab 400.- 10% Rabatt mit dem Code 400

Gilbert de Montsalvat

Gilbert de Montsalvat Logo

Gilbert de Montsalvat

Gilbert Bénédict Augustin de Montsalvat

wurde 1920 als Sohn des Hugo Comte de Montsalvat und Arlette Baronesse de Fontainville in der Bourgogne geboren. Der Legende nach hielt er sich in den 1950er Jahren in Kuba auf, wo er den Putsch von Batista gegen Prío Socarrás erlebte. In Kuba erwachte seine Liebe zum Tabak und zur Cigarre; hier begann er auch, eine umfangreiche Dokumentation zum Thema anzulegen. In Havanna nannte man Montsalvat sogar scherzhaft „El Ministro de los Puros“.

Er bereiste zahlreiche Länder und betrieb umfangreiche Feldforschungen. Dank seines hervorragenden Renommees als Cigarrenenzyklopädist machte er die persönliche Bekanntschaft mit Ché Guevara und Fidel Castro und beriet John F. Kennedy cigarristisch. Die Bekanntschaften von Gilbert de Montsalvats lesen sich wie ein Who-is-Who des 20. Jahrhunderts. Er hat seit Kennedy alle Präsidenten der Vereinigten Staaten kennen gelernt, mit Thomas Mann, Winston Churchill, Orson Welles, Frank Sinatra und Charlie Chaplin diniert und in den letzten Jahren auch Hollywood-Schauspieler wie Demi Moore und Arnold Schwarzenegger tabakistisch beraten.

Der Kosmopolit und Literat schrieb zahlreiche Publikationen. 1986 siedelte er definitiv nach Genf über, wo er eine ihm angemessene Villa erwarb, in der er seinen berühmten begehbaren Humidor installieren liess. 1987 erhielt er die Grosse Sozialistische Ehrenmedaille von Kuba, womit seine Verdienste für die Tabakkultur und der soziale Einsatz für die Tabakarbeiter in kapitalistischen Ländern gewürdigt wurden.

1995 soll Montsalvat angeblich an einem Krebsleiden gestorben sein. In Wirklichkeit war er nach einer erfolgreichen philippinischen Tabakblätterwickel-Therapie einfach untergetaucht. Erst 1998 gab er aus der Ostschweiz ein Lebenszeichen von sich. Heute erfreut sich Gilbert de Montsalvat wieder bester Gesundheit, wovon sich der Schreiber dieses Nachworts selbst überzeugen konnte. Inkognito lebt er in einem Patrizierhaus im Raume St. Gallen und schreibt dort an seinen Memoiren.

Classic

Deckblatt: Ecuador (Connecticut Shade)

Umblatt: NicaraguaEinlage: Nicaragua und Panama

Geschmack: Pfeffer, Erde, Toast und Nuss dominieren

Rauch: Sehr Cremig mit sehr viel Volumen

Brand: Sehr gutes Abbrandverhalten

Aussen: Colorado Claro, feines Deckblatt

Innen: Regelmässig, weiche Einlage

zur Linie

Gilbert de Montsalvat Classic

Lounge Edition

Deckblatt: Brasilien

Umblatt: Dominikanische Republik

Einlage: Dominikanische Republik

Geschmack: Röstaromen, Bittermandeln, weisser Pfeffer mit etwas Leder

Rauch: Cremig mit viel Volumen

Brand: Sehr gutes Abbrandverhalten

Aussen: Colorado, feines Deckblatt

Innen: Regelmässig, weiche Einlage

zur Linie

Gilber de Montsalvat Lounge Edition

Revolution Style

Deckblatt: Ecuador

Umblatt: Dom. Republik

Einlage: Nicaragua

Geschmack: Aromen von Pfeffer über Kaffee bis zu leichten Mandelaromen

Rauch: Weich, mit Schärfe

Brand: Gerade Asche

Aussen: Maduro, mittlere bis grobe Aderung

Innen: Regelmässig, weiche Einlage

zur Linie

Gilbert de Montsalvat Revolution Style

Treasure

Deckblatt: Ecuador (Connecticut Shade)

Umblatt: Nicaragua

Einlage: Nicaragua und Panama

Geschmack: Nuss, Röstaromen mit Zedernholz

Rauch: Leicht, Cremig mit etwas Süsse

Brand: Guter Abbrand

Aussen: Colorado Claro, feines Deckblatt

Innen: Regelmässiges Rolling, schöne Verarbeitung

zur Linie

Gilbert de Montsalvat Treasure

Anniversary

Deckblatt: Ecuador

Umblatt: Dominikanische Republik

Einlage: Nicaragua

Geschmack: Bittermandeln, Kakao, Trockenfrüchte

Rauch: Süsslich mit etwas Würze, mittleres Rauchvolumen

Brand: gutes Abbrandverhalten

Aussen: Maduro

Innen: Festes Rolling

zur Linie

Gilbert de Montsalvat Anniversary

Dominican Style Special Edition

Deckblatt: Connecticut Shade

Umblatt: Olor Dominicano

Einlage: Dominikanische Republik

Geschmack: Leichte Süsse mit anfangs mittlerer Bitterkeit, welche sich dann beinahe auflöst

Rauch: Raffiniert, komplex und Harmonisch

Brand: Gerade, feste Asche

Aussen: Colorado Claro, schwach glaenzend, mittelfeine Aderung, mittlere Beschaffenheit

Innen: Regelmässiges festes Rolling

zur Linie

Gilbert de Montsalvat Dominican Style Special Edition